Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser inklusives waldorfpädagogisches Konzept:

Ein inklusives Betreuungskonzept bedeutet für uns, alle Kinder mit einzuschließen, ungeachtet ihrer persönlichen Untstützungsbedürftigkeit, und jedem Kind die nötige Wertschätzung entgegenzubringen sich individuell zu entwickeln. Inklusion spiegelt sich in vielen Facetten unseres täglichen Alltages wider und wird nicht durch den Förderbedarf eines einzelnen Kindes hervorgehoben. Unsere gelebte Inklusion zeigt sich, wenn alle Kinder Teilhabe und Gemeinschaft bei uns finden können.

- Die sanfte und liebevolle Eingewöhnung schafft eine vertrauensvolle Basis, in der sich die Kinder  

  und ihre  Eltern wohlfühlen. 

- Unsere pädagogische Grundhaltung ist durch eine wertschätzende Vorbildrolle, die die Kinder nachahmen,       

  sowie die individuelle Wahrnehmung und Förderung im Einklang des Kindes als ganzheitliches Wesen 

  durch die Waldorfpädagogik geprägt.

- Wir sind anerkanntes Mitglied in der Vereinigung der Waldorfkindergärten.

- Durch die familienähnliche Betreuung haben die Kinder auch eine männliche Bezugsperson und 

  können das partnerschaftliche Miteinander im Alltag erleben.

- Wir fördern die Kinder in der  Persönlichkeits-, Sozial- und Sprachentwicklung, in der Kreativität und

  Bewegungsentwicklung mit einem durch Rituale und Wiederholungen geprägten waldorfpädagogischen 

  Angebot

- Der tägliche Aufenthalt in der Natur sorgt dafür, dass die Kinder größtmögliche Sinneserfahrungen  

  machen und die Veränderungen der Jahreszeiten erleben.

- Die gesunde und ausgewogene Ernährung der Kinder ist uns sehr wichtig. Deshalb kochen wir selbst,  

  mit biologischen Produkten aus der Region und aus eigenem Anbau.

- Nachhaltigkeit setzen wir z.B. durch die Benuzung von Regenwasser u.a. für die Toilettenspülung, der Gewinnung von

  Solarstrom und der Vermeidung von Plastik um.

- Wir freuen uns, die Entwicklung der Kinder zu begleiten und zu dokumentieren.

- Durch Gespräche im Team und mit Praktikanten reflektieren wir unser pädagogisches Handeln.

- Wir kooperieren mit dem Seniorenheim der Fürstin Franziska-Christine Stiftung.

 

 

 

Wir sind Mitglied in der Vereinigung der Waldorfkindergärten. Durch die folgenden Videos können Sie einen guten Einblick in die Grundlagen der Waldorfpädagogik gewinnen: